Ausführung der Fassade

Wird eine Verschalung statt eines Putzes aus Holz oder Klinker verwendet, kann die Winddichte Ebene auch von Innen vor der Befüllung kostengünstig maschinell aufgespritzt werden. Eine hinterlüftete Fassade beeinträchtigt nicht den diffusionsoffenen Wandaufbau.

Dieses hat Einfluss auf das Raumklima, denn der geringe sd-Wert und die ungebremste Kapillarität der Außenwand senken den Lüftungsbedarf und ersparen somit Energie zur Wärmeerzeugung. Das Raumklima wird jedoch nicht nur durch die Luftfeuchtigkeit bestimmt.

Die Reinigung der Luft von Staub und Gerüchen wird durch die Filterwirkung der Naturmaterialien erreicht. Nachweislich bindet Lehm effektiv Gerüche, während Pflanzen ätherische Öle, Harze und Wachse enthalten und eine Keimbelastung minimieren. Die Inhaltsstoffe dieser Materialien sind zugleich ein natürlicher stoffeigener Schutz zur Erhaltung der Substanz.

Die Wandgestaltung Innen kann bei Hinterlüftung der Innenschale beliebige und auch diffusionsdichte Materialien wie Glas, Kunststoffe und Metalle Verwendung finden, ohne das Wohnklima zu sehr zu verändern.